AKTUELLES


Landeswettkämpfe 2022

ABLAUFPLAN UND STARTFOLGEN jetzt online

Am 19.06. finden in Bochum die diesjährigen Landeswettkämpfe Gymnastik und Tanz und DTB-Dance statt. Nach langen coronabedingten Trainingspausen wagen noch nicht alle Gruppen den Schritt zurück in den Wettkampfbereich. Mit 4 Gymnastik und Tanz und 11 DTB-Dance kommt in Bochum dennoch ein kleiner Kreis an Gruppen zusammen um sich den KampfrichterInnen zu stellen. Bei den Westfälischen Meisterschaften Gymnastik und Tanz und dem Westfalen-Cup DTB-Dance geht es in den Altersklassen Jugend, 18+ und 30+ um die Qualifikationen zu den deutschlandweiten Wettkämpfen im Oktober. Die Deutschen Meisterschaften Gymnastik und Tanz, sowie der Deutschland-Cup DTB-Dance finden vom 01.-03.10. gemeinsam in Röbel statt.

Wer den WTB dort vertreten wird, erfahren wir bei den Wettkämpfen in Bochum.

Zu den Landeswettkämpfen

Deutschland-Cup DTB-Dance klg

Gold für possible

BESIDE HOLT BRONZE

So eng war es noch nie beim Deutschland-Cup Kleingruppe. Wenige Hundertstel entschieden im hessischen Fuldabrück über Gold und Silber. Ganz oben auf dem Treppchen stand am Ende Possible. Nach zweimal Bronze 2019 und 2021 konnten die 5 Mädchen vom TuS Meinerzhagen die Konkurrenz dieses Mal hinter sich lassen. Sie siegten mit 28,832 Punkten und setzten sich damit knapp gegen die Titelverteidiger vom Oldenburger TB durch.

Und auch in der Altersklasse 15+ gab es eine westfälische Medaille. Beside, ebenfalls vom TuS Meinerzhagen, konnte nach langer Pause an alte Erfolge anknüpfen und sich mit 29,565 Punkten Bronze ertanzen.
Mobilé (Linden-Dahlhauser TV) komplettierte das westfälische Ergebnis mit 27,032 Punkten und einem sehr guten 5.Platz.

 

Zu den Ergebnissen

Westfalen-cup DTB-Dance klg

Erster Präsenzwettkampf auf westfalenebene

Klein aber fein - so war der Wiedereinstieg in die Präsenzwettkämpfe auf Westfalenebene. Am 09. April fand in Meinerzhagen der Westfalen-Cup DTB-Dance Kleingruppe statt, der gleichzeitig die Qualifikation zum Deutschland-Cup im Mai darstellte. Dabei waren insgesamt 4 Gruppen.
In der Altersklasse 11-15 Jahre ging Possible vom TuS Meinerzhagen an den Start. Das Team zeigte eine solide Leistung, muss aber bis zum Deutschland-Cup noch an der ein oder anderen Unsicherheit arbeiten.

Auch die drei Gruppen in der Altersklasse 15+ waren nach zwei Jahren Wettkampfpause noch nicht wieder ganz so souverän wie in der vor Corona-Zeit.

Für den Deutschland-Cup qualifizierte sich Beside vom TuS Meinerzhagen mit 28,65 Punkten und Mobilé vom Linden-Dahlhauser TV mit 27,45 Punkten.

Dritter wurden die Ladybirds vom TuS Witten Stockum.

Zu den Ergebnissen



DC DTB-Dance

Überraschungserfolg für Beyond

Zwei Mannschaften - zwei Mal Finale - ein Treppchenplatz - das ist die Bilanz des WTBs beim Deutschland-Cup DTB-Dance 2021.
In der Jugend ging die Gruppe Beyond vom TuS Meinerzhagen zum ersten Mal bei einem Bundeswettkampf an den Start. Die 12-14 Jährigen gehörten wie bereits bei Gymnastik und Tanz zu den jüngsten ihrer Altersklasse, präsentierten ihren Tanz zu Dancing in the Rain aber mit viel Ausdruck und Selbstbewusstsein. Sie qualifizierten sich nicht nur souverän fürs Finale, sondern durften dann sogar gleich die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen.
In der Altersklasse 18+ vertrat Non Stop vom Linden-Dahlauser TV den WTB. Mit ihrem Tanz zum Thema Sirenen konnten sich die 6 Tänzerinnen ebenfalls fürs Finale qualifizieren. Dort konnten sie sich dann einen guten 6. Platz. 
Sieger in beiden Altersklassen wurden die Teams vom Harrisleer Tanzverein die insbesondere mit einer tollen Technik überzeugen konnten.

DC DTB-Dance Kleingruppe

1x Silber 3x Bronze

 Auch 2021 durften sich die westfälischen Gruppen wieder über viel Edelmetall beim Deutschland-Cup DTB-Dance Kleingruppe freuen. In allen drei Altersklassen gab es Treppchenplätze.

Bei den 11-15 Jährigen verteidigte Possible (TuS Meinerzhagen) ihre Bronzemedaille von vor 2 Jahren und konnte den Punkteabstand nach vorne deutlich verkürzen. InSane durfte sich bei ihrer Premiere auf Bundesebene über Platz 6 freuen.

In der Altersklasse 15+ sprang Up! (Meinerzhagen) nach einem durchwachsenen 1.Durchgang durch einen starken 2. wie 2019 auf Platz 3. Über Silber durfte sich - ebenfalls wie vor 2 Jahren - GYMotion freuen. Die 4 Tänzerinnen vom TV Bochum-Brenschede feierten mit diesem tollen Erfolg ihren Abschied.
In der neuen Altersklasse 25+ gab es für Fly (Meinerzhagen) Bronze.

DM Gymnastik und Tanz

BeYOND UNTER TOP 10

Am ersten Oktoberwochenende war es soweit, nach langer Coronapause konnte endlich wieder eine Deutsche Meisterschaft Gymnastik und Tanz stattfinden. Für den WTB hat sich nur eine Gruppe an den Start getraut: Beyond vom TuS Meinerzhagen ging in der Altersklasse Jugend an den Start. Sie gingen als eine der jüngsten Teams an den Start. Trotz großer Nervosität konnte sich das Team einen guten 8. Platz inkl. Qualifikation fürs Gymnastikfinale sichern. Der Sieg ging mit großem Abstand verdient an das Team II des TSC Neubrandenburg.

 



WTB Frühlings-Cup 2020

Ablaufplan und Startfolgen Frühlings-CUp & Osterpokal

Am 21.3. finden im Sportzentrum Witten-Rüdinghausen gleich 2 Veranstaltungen statt. Der WTB Frühlings-Cup Gymnastik & Dance 2020 sowie der traditionelle TuRa Osterpokal.

Insgesamt 380 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden an diesem Tag ihr Können vor den Kampfrichter/innen beweisen. Für die Starter des Frühlings-Cups geht es dabei um die Qualifikation zum Regio-Cup in den Wettkämpfen Gymnastik-Einzel K8 und K9 sowie um die Qualifikation zum Deutschland-Cup DTB-Dance Kleingruppe und Gymnastik K-Gruppe.

Meldeergebnis:

8x K-Einzel / 3x K-Gruppe

17x DTB-Dance Kleingruppe

12x GymTa / 25x DTB-Dance

Weitere Infos

Landeswettkämpfe 2020

gymnet geöffnet

Die Landeswettkämpfe mit den Qualifikationen zum Deutschland-Cup DTB-Dance und den Deutschen Meisterschaften Gymnastik und Tanz finden in diesem Jahr gemeinsam mit den Nachwuchswettkämpfen Challenge und dem Mäuse-Cup Experience am 30. und 31.05. in Witten statt. Ausrichter ist der TuS Witten-Stockum.

Das Gymnet ist ab sofort bis zum 19.04. geöffnet. Die Ausschreibung findet ihr auf der Seite der Landeswettkämpfe.

Zu den Landeswettkämpfen

WTB Meisterehrung

Between wird Mannschaft

des Jahres

Im Januar zeichnet der Westfälische Turnerbund traditionell die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Verbandes aus. In diesem Jahr waren auch zwei Mannschaften aus dem Bereich Gymnastik, Tanz, Dance dabei. Between/Beside für die Titel beim DC Dance Jugend, DC Dance Kleingruppe 15+ und Platz 1 im Gymnastikfinale der DM geehrt, die Rhythmic Show Girls für Platz 1 beim DC Dance 18+.
Darüberhinaus vergibt der WTB jährlich Ehrenpreise (Sportler/in und Mannschaft des Jahres). Zum ersten Mal wurde diese besondere Ehre einer Mannschaft aus unserem Fachgebiet zuteil: Between wurde als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

 



DM Gymnastik und tanz 2019

von tränen zu Gold in 24 Stunden

Manchmal ist es nur ein kleiner Moment, der im Sport zwischen Erfolg und Misserfolg entscheidet. Und manchmal braucht es eine Niederlage, um Großes zu erreichen. Beides durfte „Between“ vom TuS Meinerzhagen bei der diesjährigen DM Gymnastik und Tanz erfahren. Während es im Mehrkampf am Samstag nach zwei Fehlern nur zu Platz 4 reichte, durfte sich das Team am Sonntag im Gymnastikfinale über Gold und im Tanzfinale über Silber freuen.

Auch die weiteren WTB-Gruppen konnten eine überzeugende Leistung abliefern.

Zum Bericht

Deutschland-cup dtb-dance

doppelsieg für den wtb

Elf Jahre ist es her, seit eine westfälische Gruppe die letzte, und bislang auch einzige Goldmedaille beim Deutschland-Cup DTB-Dance bejubeln konnte. In diesem Jahr stand der WTB jetzt gleich zweimal ganz oben, in der Altersklasse Jugend teilte sich „Between" vom TuS Meinerzhagen den Sieg mit der hessischen Gruppe Fleur, in der Altersklasse 18+ durften die „Rhythmic Show Girls" den Pokal mit der 1 mit nach Hause nehmen.

Zum Bericht

4. NRW-landesTurnfest

gemeinsam.besonders.sportlich

Das Motto des Turnfestes wurde eindrucksvoll gelebt. Durch einen besonderen Zusammenhalt wurden die Wettkämpfe am Ende etwas ganz besonderes. Sportlich waren es zwei Tage voller Höhepunkte. Ob die kleinen Nachwuchstänzer, Hobbygruppen oder die Leistungsklasse, den Zuschauern wurde eine große Vielfalt geboten.

 



WTB Frühlings-CUP 2019

18 Gruppen und 8 gymnastinnen beim Westfalen-cup

Zum ersten Mal werden der Westfalen-Cup Gymnastik K und DTB-Dance Kleingruppe zentral an einem Wettkampftag ausgetragen. Neben
17 Dance Gruppen und einer K-Gruppe meldeten auch 8 Einzelgymnastinnen zum Frühlings-Cup in Bochum.

Weitere Infos

5. TuRa osterpokal

freundschaftswettkampf gymnastik, dance, gymtanz

Die Ausschreibung zum 5. TuRa Osterpokal ist verschickt und zum Download verfügbar. Ausgeschrieben sind Wettkampfe im Dance, Kleingruppe, Gymnastik und Tanz, und Gymnastik Gruppe.
NEU: Die Meldung erfolgt 2019 über das Gymnet!

Zur Ausschreibung

4. NRW-landesTurnfest

ausschreibung ist online -
gymnet geöffnet

Neben der allgemeinen Ausschreibung inkl. Angaben zum Turnfestbetrag und Startgeldern sind nun auch die detaillierten Wettkampfausschreibungen der Fachbereiche veröffentlicht. 
Außerdem ist seit 1.12. das Gymnet geöffnet. Ihr könnt euch also ab sofort zum Turnfest anmelden!

Weitere Infos



dm gymnastik und tanz 2018

Finale und GUTE PLATZIERUNGEN FÜR BETWEEN UND NULL8/15

Vier Mannschaften vertraten den WTB im schwäbische Sersheim bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft Gymnastik und Tanz.

Für die Jugendgruppen Alegria (TuS Witten-Stockum) und Cookies (TuRa Rüdinghausen) hieß es bei ihrer jeweils ersten DM Erfahrung sammeln. Teilweise noch etwas nervös reichte es noch nicht zu vorderen Plätzen. Die Cookies durften sich aber über einen Platz im Gymnastikfinale freuen.
Between (TuS Meinerzhagen) konnte in der Altersklasse 18+ hingegen voll überzeugen und in alle drei Finals einziehen. 
In der Altersklasse 30+ stellte sich Null8/15 einmal mehr der Konkurrenz. Das Team vom TuRa Rürdinghausen zeigte gute Leistungen und wurde mit guten Platzierungen belohnt.

Zum Bericht

DEUTSCHLAND-CUP DTB-DANCE 2018

Silber für between -
Kleine Enttäuschungen in 18+

16 Jugend, 19 18+ und 11 30+ Teams haben sich auf ihren Landes-Cups für das große Saisonfinale qualifiziert und boten in Witten Zuschauern und Kampfgericht einen guten und hochklassigen Wettkampf. 
Aus WTB Sicht konnten besonders die Jugend Gruppen überzeugen. Between (TuS Meinerzhagen) tanzte sich in einem engen Feld verdient zu Silber. Mariposa (TuS Eichholz-Remmighausen) und die Topinos (TuRa Rüdinghausen) schafften bei ihrem ersten DC den Sprung in die Zwischenrunde. 
In der Altersklasse 18+ mussten sich unsere WTB Gruppen (Piccolinies - TuRa Rüdinghausen / Ladybirds - TuS Witten-Stockum) in diesem Jahr der starken Konkurrenz geschlagen geben und landeten im Mittelfeld und auf den hinteren Plätzen

Zum Bericht

landeswettkämpfe 2018

Favoritensiege und überraschungen

Die diesjährigen Landeswettkämpfe DTB-Dance und Gymnastik und Tanz fanden in Lippstadt statt. Im Westfalen-Cup DTB-Dance und bei den Westfälischen Meisterschaften Gymnastik und Tanz ging es um die Qualifikation zu den Bundeswettkämpfen. In den Bereichen Experience und Challenge präsentierten sich die Nachwuchs- und Hobbygruppen.

Dabei kam es zu so manchem überraschenden Ergebnis.
Qualifiziert für den DC DTB-Dance:
Jugend: Between, Mariposa, Topinos
18+: Piccolinies, Ladybirds
Qualifiziert zur DM Gymnastik und Tanz:
Jugend: Alegria, Cookies

18+: Between, Confusion

30+: Null8/15

Zum Bericht



DEUTSCHLAND-CUP kleingruppe

freudentränen und verletzungspech

Zum ersten Mal fand ein offizieller Deutschland-Cup in der Kategorie DTB-Dance Kleingruppe statt. Und der bot Kampfrichtern und Zuschauern neben tollen Darbietungen auch Spannung und ein bisschen Drama.

Da noch nicht alle LTVs Wettkämpfe in dieser Klasse ausrichten, durften die Verbände die bereits Landesqualifikationen austragen eine größere Anzahl an Mannschaften zum DC schicken. So durften gleich 11 WTB Teams teilnehmen. Überzeugen konnten vor allem das Jugendteam vom TV Bochum-Brenschede und die beiden 15+ Mannschaften vom TuS Meinerzhagen.
GYMotion zog nicht nur souverän ins Finale ein, sondern durfte sich dann noch als erster Deutschland-Cup Sieger in der Altersklasse
12-15 Jahre in die Geschichtsbücher eintragen.

In Meinerzhagen lagen dagegen Freud und Leid eng zusammen. Während Beside über Silber jubeln durfte, musste UP! das Finale Verletzungsbedingt abbrechen.

Zum Bericht

deutschland-cup gymnastik k

Souveräne leistungen in einzel und gruppe

Auch in diesem Jahr war der TV Bochum-Brenschede einmal mehr der einzige Verein, der die Fahne des WTB im Bereich Gymnastik K-Einzel und K-Gruppe hochhielt.
Mit Alissa Belger (K8) und Rosalie Adameck (K9) schickten die Bochumer zwei Einzelgymnastinnen ins Rennen, dazu mit den GYMagics ein Team in der Altersklasse 15+.

Im Einzel zeigten Alissa und Rosalie souveräne Leistungen, hatten aber jeweils ein Handgerät bei dem es nicht so lief. Dafür konnte sich Alissa mit dem Band bis auf Platz 4 vorturnen. Rosalie erreichte einen sehr guten 6. Platz mit ihrer Keulenübung.

Im Gruppenwettkampf überzeugten die GYMagics als eine der jüngsten Gruppen der Altersklasse 15+ mit Platz 9.

Zum Bericht

LANDESKINDERTURNFEST 2018

Viele neue gesichter bei den dance-wettkämpfen

Das Landeskinderturnfest 2018 war die große Bühne für unsere Nachwuchsteams. In den Experience, Challenge und Kleingruppen Wettkämpfen konnten sich sowohl schon erfahrene Gruppen als auch Wettkampfneulinge dem Kampfgericht präsentieren.

Nicht alle bekannten Vereine schickten ihren Nachwuchs zum LKTF - so fehlten zum Beispiel die Mannschaften aus Rüdinghausen, vom TuS Eichholz- Remmighausen oder TV Lipperode. Und auch die namenhaften Vereine die antraten, wie der TuS Meinerzhagen, waren nicht mit allen Teams am Start. So war es für Kampfrichter und Zuschauer ein spannender Wettkampftag, mit vielen neuen Gesichtern. Wie das Turnfest für die großen, ist auch das LKTF eine tolle Möglichkeit für Gruppen in den Wettkampfsport rein zu schnuppern. Da nicht alle Neulinge so ganz regelfest sind, kam es hier und da auch mal zu etwas kurioseren Szene. Am Ende war es aber ein toller Tag und eine schöne Erfahrung für alle Beteiligten.

Zum Bericht